Ben Knop Schauspieler • Musicaldarsteller
Ben KnopSchauspieler • Musicaldarsteller

Aktuelles

 

Dantons Tod

 

 

Landesbühne Niedersachsen Nord

- Wilhelmshaven

 

Regie: Jan Steinbach

 

 

Danton: Julius Ohlemann

Robespierre: Aom Flury

St. Just: Ben Knop

u.a.

 



Premiere: 27. August 2016

 

Fletsch

- Saturday Bite Fever

 

Landesbühne Niedersachsen Nord

- Wilhelmshaven

 

Regie: Carola Unser

Musikalische Ltg: Erich A. Radke

 

 

Stanley: Ben Knop

Esther / Daisy: Stephanie Braune

Vater: Christoph Sommer

 



Premiere: 15. Oktober 2016

 

Luther!

- Rebell wider Willen

 

Landesbühne Niedersachsen Nord

- Wilhelmshaven

 

Regie: Tatjana Rese

Musikalische Ltg: Erich A. Radke

 

 

 

 



Premiere: 21. Januar 2017

Presse:

 

Ostfriesischer Kurier:

„St. Just, der nicht nur einmal an diesem Abend noch grausamer und gefühlskälter erscheint als Robespierre (grandios in seiner Starr- und Sturheit und brilliant im Reden: Ben Knop)“

- Dantons Tod

 

 

Wilhelmshavener Zeitung:

„Da haben ein glänzend aufspielender Robespierre (idealbesetzt mit Aom Flury) und sein messerscharf agierender Erfüllungsgehilfe St. Just (ausdrucksstark verkörpert durch Ben Knop) erst einmal leichtes Spiel.“

- Dantons Tod

 

 

Jeversches Wochenblatt:

„Den Schrecken verkörpert auch St. Just (mit großartig süffisanter Grausamkeit: Ben Knop), aktiv dem Blutricher Robespierre zuspielend.“

- Dantons Tod

 

 

Jeversches Wochenblatt:

„Ben Knop singt sich als Leopold mit starker Stimmer sofort in die Herzen der Besucher...“

- Im Weißen Rössl

 

 

JW/Anzeiger f. Ahrlingerland:

„Vor allem Knop, dessen Klassiker-Debüt hervorragend geling, und Flury duellieren sich in fulminanten Dialogen.“

- Emilia Galotti

 

 

Wilhelmshavener Zeitung:

„Schauspieler Ben Knop zeigt meisterlich Seymours innere Zerrissenheit und pure Verzweiflung.“

- Der kleine Horrorladen

 

 

Hamburger Abendblatt:

„... kühn, stimmlich und turnerisch in Form: Ben Knop.“

- Märchenmond

 

 

thatsmusical:

„Die Überraschung des Abends jedoch ist Ben Knop [...] das gewisse Etwas, statt vordergründigem Strahlen quasi einen unverfälschten Glanz. [...] Auch darstellerisch verleiht Knop seinem Part eine schöne psychologische Stringenz [...] behutsam entwickelt, statt ihn für eine schnelle Pointe zum groben Holzschnitt zu degradieren.“

- High Fidelity